Produkt-Updates vom 28. Juni: Viele kleine praktische Optimierungen für den Alltag

Scompler Beitragsbild Update 60

Übersicht über Neuerungen und Anpassungen im Produkt-Update Nr. 60

Strategie: Anzeige von sekundären Strategien in Beitragskarten

Über die Strategie-Einstellungen lassen sich die verschiedensten Ziele für Themen, Stories oder Beiträge definieren. Legen Sie Ihre strategischen Ziele auf der Story-Ebene fest, hat das Auswirkungen auf alle darunter erstellten Beiträge – diese übernehmen automatisch die eingestellten Ziele.

Nicht selten kommt es jedoch vor, dass ein Beitrag zu mehreren Stories passt, und sich daraus abhängig von der jeweiligen Story unterschiedliche Zielsetzungen ergeben.

Scompler bietet nun die Möglichkeit, Beiträge sowohl einer Hauptstory als auch einer sekundären Story zuzuweisen. Der Vorteil ist, dass Scompler in der Registerkarte „Strategie“ gleichzeitig die Ziele der Hauptstory und der sekundären Story anzeigt (unten orange oder grün umrahmt).

Scompler- sekundäre Stories

Strategie: Checkliste zeigt die Zielerreichung in Prozent an

In Beitragskarten können Sie im Reiter „Strategie“ Einstellungen vornehmen, die Ihnen dann als Checkliste im Beitrag in der rechten Spalte angezeigt werden. Sie können dann dort Ihre selbst gesteckten Ziele – falls erreicht – jeweils abhaken.

Scompler zeigt Ihnen den Fortschritt in dieser Checkliste nun übersichtlich gleich zusätzlich als Prozentzahl direkt in der Registerkarte an, damit Sie schneller sehen können, wie viele der gesetzten Ziele bereits erreicht worden sind.

Scompler Beitrag Checkliste

Aufgaben direkt im Themenplan erstellen und anzeigen

Die Aufgabenverteilung im Team lässt sich mit den gleichnamigen Aufgaben gut organisieren. Bisher konnten Sie Aufgaben über die Beitragsinformationen erstellen.

Einen zügigen Zugriff auf die Aufgaben erhalten Sie nun über den Themenplan, in dem Themen, Stories und Beiträge geplant werden. Damit Sie in Verbindung mit Ihren Themen und Stories die jeweiligen Aufgaben im Blick behalten, haben wir beitragsbezogene Aufgaben direkt in die Themenplanung integriert.

Sie können nicht nur von dieser Ansicht aus neue Aufgaben erstellen, Ihnen werden ab sofort die Aufgaben auch unter den Beiträgen angezeigt.

Scompler Aufgaben - Direktzugriff

Scompler Aufgabe anlegen

Redaktionsplan: Duplizieren von Inhalten

Manchmal möchte man schon einmal erstellte Beitragskarten als Vorlagen für neue Beiträge verwenden. Um dies zu erreichen, war es bisher notwendig, in die Beitragskarte zu klicken und über Optionen > Duplizieren das Kopieren der Karte vorzunehmen.

Sie sparen nun einige Zeit, indem Sie im Redaktionsplan direkt unter dem Eintrag “Edit” das neue Icon für das Duplizieren von Items oder Inhalten anklicken. Es werden dabei sowohl bestehende Inhalte, Strategien, Anhänge oder aber auch die Teams kopiert.

Diese Informationen werden bei Artikeln kopiert:

  • Name, mit Duplikat versehen: Duplikat:
  • Übersicht und Personas
  • Ausgewählte Strategieeinstellungen
  • Teammitglieder
  • Anhänge
  • Inhalte, die sich in der Entwicklungsumgebung befinden

Diese Informationen werden bei Artikeln nicht kopiert:

  • Blog/Website-Inhalte, die im Texteditor erfasst worden sind
  • Aufgaben
Scompler Duplizieren Icon
Scompler Duplizieren Toolansicht

Redaktionsplan: Analyse-Charts ausdrucken

Im Redaktionsplan steht Ihnen in der Registerkarte “Analyse” eine Auswertung zu Themenbereich, Stories und Content-Typen zur Verfügung. Analysen von gefilterten Inhalten werden oftmals für Redaktionsmeetings, Planungsbesprechungen und Reportings benötigt.

Die neue Funktion „Drucken“ ermöglicht Ihnen, diese Charts schnell als PDF zu exportieren und zu drucken.

Klicken Sie dazu auf den Eintrag „Drucken“. Es öffnet sich eine neue Registerkarte im Browser, in der die Grafik angezeigt wird. Sie können diese Grafik nun über die Druckfunktion im Browser ausdrucken.

Scompler Analyse

Ausblick

Wir hoffen, Ihnen helfen die Updates weiter, es kommen stetig neue Funktionen hinzu.

Und für Neueinsteiger: Sie kennen Scompler noch gar nicht?
Probieren Sie es doch gleich mal aus unter >> http://scompler.scribblelive.com.

Danke für das Feedback. Und jetzt können Sie das auch noch über Social Media posten! .
Und? Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?
  • Begeistert
  • Inspiriert
  • Schlauer
  • Na ja ...
  • Gelangweilt
  • Verärgert