In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing

Am 25. Februar hatte ich das Vergnügen mein erstes Webinar unter den Flaggen von Unbounce und Citrix halten zu dürfen. Wenn ich mir im Nachhinein die Aufzeichnung anschaue, fallen mir natürlich viele Sachen auf an denen der ein oder andere festmachen kann, dass es eben mein erstes war. Nichtsdestotrotz habe ich sehr gutes Feedback hierzu erhalten und möchte sie Folien mit Euch teilen.

Thema: In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing (SCOM)

Das Thema Content Marketing wird seit Jahres rauf und runter debattiert und diskutiert. Plötzlich kann es jeder und der Begriff „Strategie“ wird von vielen Publishern oft verwendet, obwohl inhaltlich Tipps zu einzelnen Taktiken veröffentlicht werden (z.B. „10 Strategien, wie Sie Ihren Email-Verteiler aufbauen“).

Deshalb bin ich im Webinar auf das von Mirko Lange entwickelte SCOM-Framework – das auch als Basis für die Strategie in Scompler dient – eingegangen und habe die 10 Schritte in 25 Minuten vorgestellt. Weil 25 Minuten nicht genug sind, um jeden einzelnen Schritt im Detail durchzugehen, findet Ihr am Ende der Folien eine ganze Menge Ressourcen und Hintergrundinformationen.

[Zur Aufzeichnung des Webinars – nach Ausfüllen des Formulars]

Ich möchte mich an der Stelle ganz herzlich bei Ben Harmanus (unbounce) und Julia Lenhard (Citrix) für die Organisation und Moderation bedanken. Die Webinar-Reihe „Digital Marketing Kick-Off“ hat extrem gutes Feedback erhalten, eine tolle Idee!

 

Whitepaper Content Maturity Matrix

Sie möchten mehr über die notwendigen Schritte auf dem Weg zum Content-Unternehmen erfahren?

Webinar mit Mirko Lange ansehen

Mirko Lange erklärt in diesem Webinar, wie Unternehmen am besten ihr Strategisches Content Marketing weiterentwickeln.

Mirko Lange

Mirko Lange

Hype-freier Kommunikationsmensch zwischen Leidenschaft und Profession mit domestiziertem Hang zum Disruptiven. Beruflich nenne ich mich heute vor allem"Content Strategist". Ansonsten: Berater, Helfer, Referent, Dozent, Blogger sowieTief- und Querdenker mit Freude am Debattieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Nach oben