Webinar am 16. Juli

Von der Unternehmensstrategie zur Themenarchitektur:

Wie Kommunikatoren ihre Kommunikationsplanung zielorientiert ausrichten

So gestalten Sie Ihre Kommunikationsplanung zielgerichtet und effizient:

Live-Webinar: Dienstag, 16. Juli von 11-12 Uhr (+ Aufzeichnung)

Strategische Kommunikation ist in der Stakeholder-Welt ein wesentlicher Erfolgsfaktor. In unserem kommenden Webinar zeigen Ihnen Michael Schmitz, Head Partner & Solutions bei Scompler, und Christoph Lautenbach, Geschäftsführer von Lautenbach Sass, wie Sie Ihre Kommunikationsplanung effizient und zielgerichtet gestalten können.

Inhalte des Webinars:

Es ist essenziell, dass die Kommunikationsstrategie die übergeordneten Ziele und Visionen des Unternehmens widerspiegelt. Dies schafft eine kohärente Ausrichtung und stärkt die Markenidentität.

Eine gut durchdachte Themenarchitektur hilft dabei, relevante und ansprechende Inhalte zu schaffen, die sowohl Ihre Unternehmensziele unterstützen als auch die Interessen Ihrer Zielgruppen ansprechen.

Die Identifikation und Priorisierung relevanter Themen ist entscheidend. Erfahren Sie, wie Sie Themen finden, die für Ihre Stakeholder von Bedeutung sind und Ihre Kommunikationsziele unterstützen.

Die Verbindung von Stakeholder-Interessen mit den Unternehmenszielen schafft eine nachhaltige und wirkungsvolle Kommunikation, die Vertrauen und Engagement fördert.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Kommunikationsstrategie zu optimieren und Ihre Marke noch erfolgreicher zu positionieren. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz im Webinar!

Ihre Speaker

Michael Schmitz

Head Partner & Solutions

Michael Schmitz arbeitet zusammen mit Beratungs- und Technologienpartnern an Lösungen, wie die Kunden von Scompler ihre Content-Strategie operationalisieren können.

Christoph Lautenbach

Lautenbach Sass

Christoph Lautenbach ist Managing Partner bei LAUTENBACH SASS und begleitet Kommunikationsteams bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien und der Organisation von Kommunikationsabteilungen.

Jetzt anmelden

Wenn Sie bislang noch keinen Kontakt zu Scompler hatten, erhalten Sie nun eine Opt-In-Mail zur Bestätigung Ihrer Daten. Überprüfen Sie dafür auch gerne Ihren Spam-Ordner – anschließend erhalten Sie Ihren Zoom-Link fürs Webinar.