Scompler und Microsoft verheiraten? Auf jeden Fall!

Dreamteam! Scompler und Microsoft Teams​

Die Integration von Scompler in Microsoft Teams sorgt für unternehmensweite Transparenz der Kommunikation. Und bald stoßen noch Office 365 und Sharepoint hinzu!

Verbesserte Zusammenarbeit und Transparenz
undraw coworkers

Microsoft Teams hat inzwischen Einzug in zahllose Unternehmen gefunden und sich im Microsoft-Office-Umfeld als wichtiges Tool für die Zusammenarbeit etabliert.

Die Integration von Scompler in Micrsosoft Teams war deshalb nur eine Frage der Zeit. Das dadurch entstandene Dreamteam bietet viele Vorteile!

Reibungslose Zusammenarbeit

Scompler im Direktzugriff

Die Integration von Scompler als zusätzliche App in Microsoft Teams verknüpft die Teambesprechung per Video-Besprechung mit der direkten Planung Ihrer Kommunikation in Scompler.

Die automatische Anmeldung von Scompler in Microsoft Teams über Single-Sign-On (SSO) macht es möglich: Scompler ist jetzt wirklich nur noch einen Klick entfernt!

[Bild vergrößern]
Mehr Kontrolle

Texte frei gestalten

Durch die zahlreichen neuen Formatierungsmöglichkeiten gestalten Sie Texte noch ansprechender und übersichtlicher. Auch Tabellen, Bilder, Medien und andere Inhalte lassen sich in Ihren Beitrag einfügen. Die integrierte Rechtschreib- und Grammatikprüfung zeigt Fehler direkt an.
[Bild vergrößern]
[Bild vergrößern]
Direkte Benachrichtigungen

"Hey, Scompler ans Team"

Leichter geht es nicht: Der SCOMBot benachrichtigt jeden im Team, sobald es etwas Neues gibt. Und die Möglichkeiten des Bots sind noch lange nicht ausgeschöpft. In Zukunft werden wir weitere Funktionen aktivieren.
Mehr Transparenz

Ein-Blick für alle!

„Read-Only“-Modus: Für alle, die nicht in Scompler aktiv arbeiten, aber doch mitbekommen sollen, was aktuell wichtig.Unterschiedliche Ansichten für bestimmte Nutzergruppen halten alle im Unternehmen mit relevanten Inhalten auf dem Laufenden.
[Bild vergrößern]
„Scompler schafft Transparenz in allen Content-Prozessen. Die Kombination von Scompler und Microsoft Teams verbessert noch einmal mehr den Informationsfluss.“
Björn Bröhl, C3PO Scompler
Sie haben Fragen zur Integration von Microsoft Teams?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

NOCH FRAGEN ZUM CONTENT COMMAND CENTER ODER DEM SCOMPLER THEMENSCORE?

Sende Sie uns gerne Ihre Fragen per Formular zu oder vereinbaren Sie direkt eine unverbindliche Demo.

Björn Bröhl
C3PO | Chief Product | Processes | People Officer

Scompler Technologies GmbH

Termin mit Björn vereinbaren

Nach oben

 AKTUELLE NEWS

Scompler schließt Finanzierungs­runde über 7 Mio. EUR ab

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen konnten. Mit dem frischen Kapital werden wir unser Team massiv verstärken, die führende Position des Content Command Centers im deutschsprachigen Raum auch international aufbauen und die Schnittstellen zu anderen Platt­formen ausbauen, wie zum Beispiel Microsoft, Adobe, Google oder Staffbase.