Live Vortrag: Strategisches Content Marketing – von der Marketing-Technik zur Management-Disziplin

„Content“ stellt Unternehmen und Marketing-Professionals vor eine Vielzahl von Herausforderungen. Zwar wird „Content Marketing“ ĂŒberwiegend als eine Marketing-Technik verstanden, die neben anderen, wie z.B. Social Media, E-Mail-Marketing oder Suchmaschinenmarketing, Teil des Online-Marketings ist. Und wer dieser Ansicht folgt, hat vor allem die Sorge, „Content“ so einzusetzen, dass er taktische Ziele erreicht, also zum Beispiel mehr Traffic bringt, Leads erzeugt oder Fans und Follower steigert. Hier stellen sich vor allem taktische und handwerkliche Probleme.

Kommunikation, die keinen Nutzen schafft, wird immer weniger EmpfÀnger finden. Jedes Marketing wird zu 'Content-Marketing', und damit wird der Begriff 'Content' obsolet. Klick um zu Tweeten

Diese Sichtweise springt aber ziemlich kurz. Zu kurz. Denn jede Form von Marketing und Kommunikation arbeitet mit „Content“. Aus technischer Sicht ohnehin, aber zunehmend auch aus „ideologischer“ Sicht. Denn als „Content“ gilt eine Kommunikation, die sich, in Abgrenzung zur Werbung, an den BedĂŒrfnissen der EmpfĂ€nger orientiert. Das ist das Neue an dem Begriff „Content“, das ist die Kern-Erkenntnis des Content Marketings. Nur wird es schon bald nichts anderes mehr gaben als „Content“. Zumindest nichts anderes erfolgreiches. Denn was kein BedĂŒrfnis trifft, wird in Zukunft schlichtweg die Zielgruppen nicht mehr erreichen.

Das bedeutet also auf der einen Seite: Content ist ĂŒberall. Auf der anderen Seite gilt aber auch: Content erfĂŒllt ĂŒberall im Unternehmen und auf den unterschiedlichen KanĂ€len ganz unterschiedliche Zwecke. Und das wiederum bedeutet fĂŒr die Marketing-Abteilungen und Marketeers ein großes Problem: Ihre Arbeit wird immer komplexer, es gibt immer mehr Formate und KanĂ€le und Strukturen, und nicht selten werden die Markteers schlichtweg „erschlagen“ von den Möglichkeiten. Das fĂŒhrt zu einer Getriebenheit, zu mehr Aktionismus und letztendlich zu Ineffizienz und IneffektivitĂ€t. DarĂŒber zu klagen, hilft aber nichts.

Und hier finden Sie den Live-Vortrag:

Diese Thema habe ich in meinem Vortrag auf der IFRA aufgegriffen und AnsÀtze gezeigt, wie man als Unternehmen damit umgehen kann.

Klicken Sie am besten auf die Vollbildansicht, das VerhĂ€ltnis zwischen Video und Folien können Sie mit dem Schieberegler oben rechts anpassen. Alternativ können Sie den Vortrag in voller GrĂ¶ĂŸe auf der Plattform SlidesLive anschauen.

Mirko Lange Administrator
Hype-freier Kommunikationsmensch zwischen Leidenschaft und Profession mit domestiziertem Hang zum Disruptiven. Beruflich nenne ich mich heute vor allem
„Content Strategist“. Ansonsten: Berater, Helfer, Referent, Dozent, Blogger sowie
Tief- und Querdenker mit Freude am Debattieren.
follow me
Print Friendly, PDF & Email