Kategorie: Unternehmenskommunikation

Integrierte Kommunikation – strategisch, themenzentriert und über Silos hinweg

Integrierte Kommunikation – strategisch, themenzentriert und über Silos hinweg

Wie die Privatklinikgruppe Hirslanden Scompler nutzt, um ihre Kommunikation im Newsroom-Modell zu steuern. Ein Unternehmen – eine Stimme? Davon war man weit entfernt Unser Gespräch mit Frank Nehlig und Cindy Hameed, die die Einführung des Newsrooms sowie Scompler hauptverantwortlich betreut, bietet äußerst spannende Einblicke: Zum einen in ein ausgesprochen erfolgreiches Change Management und zum anderen […]

Die Content Lücke: Zwischen Customer Journey und Kundenerlebnis

Die Content Lücke: Zwischen Customer Journey und Kundenerlebnis

Die Content Lücke Zwischen Customer Journey und Kundenerlebnis Die Begeisterung für digitale Transformation ist in den Führungsetagen deutscher Unternehmen ungebrochen. Auch international will nahezu jeder Manager, der etwas auf sich hält, sein Geschäft weiter digitalisieren, gänzlich neue Geschäftsmodelle entwickeln und noch besser auf Kundenbedürfnisse eingehen. Eines ist klar: Digitalisierung und die vielbeschworene “Customer Experience” werden auch […]

Das SCOM Framework: 12 Insider-Tipps plus Checklisten für Strategisches Content Marketing

Das SCOM Framework: 12 Insider-Tipps plus Checklisten für Strategisches Content Marketing

Seit nunmehr fünf Jahren arbeiten wir fast ausschließlich an der Frage, wie man Content Marketing bestmöglich im Unternehmen verankern kann. Nicht nur als eine weitere isolierte Marketing-Technik neben SEO, Social Media, E-Mailings, Pressearbeit, Corporate Publishing usw., sondern als Management-Disziplin mit dem Ziel, „Content“ als echtes Asset zu verstehen und disziplinübergreifend zu steuern. Der Weg ist […]

Die SCOM Präsentation „Guter Content“

Die SCOM Präsentation „Guter Content“

Diese Präsentation behandelt das Thema „Was guten Content ausmacht“. Über den Link unter der Präsentation können Sie sich die offene PPTX-Datei herunterladen. Sie dürfen alle Inhalte frei verwenden solange Sie die Quelle „Scompler, Mirko Lange“ nennen und die Inhalte nicht ändern.

Die SCOM Präsentation „Substanz, Inszenierung und Distribution“

Die SCOM Präsentation „Substanz, Inszenierung und Distribution“

Diese Präsentation zeigt das Thema „Substanz, Inszenierung und Distribution“. Über den Link unter der Präsentation können Sie sich die offene PPTX-Datei herunterladen. Sie dürfen alle Inhalte frei verwenden, solange Sie die Quelle „Scompler, Mirko Lange“ nennen und die Inhalte nicht ändern.

Die SCOM Präsentation „Content Marke“

Die SCOM Präsentation „Content Marke“

Diese Präsentation zeigt die „SCOM Content Marke“. Über den Link unter der Präsentation können Sie sich die offene PPTX-Datei herunterladen. Sie dürfen alle Inhalte frei verwenden, solange Sie die Quelle „Scompler, Mirko Lange“ nennen und die Inhalte nicht ändern.

Die SCOM Präsentation „Content Radar“

Die SCOM Präsentation „Content Radar“

Diese Präsentation zeigt den SCOM Content Radar. Über den Link unter der Präsentation können Sie sich die offen PPTX-Datei herunterladen. Sie dürfen Sie alle frei verwenden, solange Sie die Quelle „Scompler, Mirko Lange“ nennen und die Inhalte nicht ändern.

Die SCOM Präsentation „Themenstruktur“

Die SCOM Präsentation „Themenstruktur“

Diese Präsentation zeigt die SCOM Themenstruktur. Über den Link unter der Präsentation können Sie sich die offene PPTX-Datei herunterladen. Sie dürfen Sie frei verwenden solange Sie die Quelle „Scompler, Mirko Lange“ nennen und die Inhalte nicht ändern.

Newsroom Organisation mit Scompler bei der SUVA: „Wir sprechen mehr über Inhalte“

Newsroom Organisation mit Scompler bei der SUVA: „Wir sprechen mehr über Inhalte“

Scompler im Einsatz bei der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt (Suva) Seit 2016 setzt die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (Suva) Scompler für die Organisation ihrer Kommunikation ein. Marcel Hauri, Leiter Publishing und Newsroom bei der Suva, hat uns einen Einblick in die Anwendung von Scompler und die tägliche Arbeit im Newsroom gegeben.  „Transparenz“: Marcel Hauri antwortet ohne zu zögern auf […]

Newsroom-Konzept: eine Content-Strategie, eine einheitliche Planung, ein gemeinsamer Erfolg

Newsroom-Konzept: eine Content-Strategie, eine einheitliche Planung, ein gemeinsamer Erfolg

Wer über die Content-Produktion und eine damit verknüpfte Content-Strategie nachdenkt, kann die eigenen Ressourcen und Strukturen in den Kommunikationsabteilungen nicht außer Acht lassen. Strategisches Content Marketing im Unternehmen zu etablieren bedeutet auch, im Unternehmen vorsichtige Anpassungen der internen Kommunikationskultur vorzunehmen. Unternehmensstrukturen sollten im Idealfall passgenau die Erfordernisse des jeweiligen Betätigungsfeldes abbilden; das kann der Bereich […]

Die sechs Stadien der Content Operations

Die sechs Stadien der Content Operations

Überlegungen zur Content-Strategie müssen zahlreiche Faktoren beachten. Der Erfolg einer Content-Strategie in Ihrem Unternehmen hängt unter anderem davon ab, wie gut Sie interne Strukturen auf notwendige Content-Erstellungsprozesse hin optimieren. Es ist deshalb wichtig, die Produktionsanforderungen von Content zu verstehen – erst dies versetzt Sie in die Lage, vorhandene Unternehmensstrukturen anzupassen. Ein genaueres Verständnis solcher Content-Produktionsprozesse […]

Whitepaper zur Content Maturity Matrix

Whitepaper zur Content Maturity Matrix

Auf dem Weg zum Content Unternehmen Wie gut sind Ihre Marketing-Maßnahmen und Inhalte auf den Kundennutzen ausgerichtet? Wie gut arbeiten Abteilungen in Ihrem Unternehmen zusammen? In diesem Whitepaper beschreiben wir die unterschiedlichen Reifegrade, die Unternehmen auf dem Weg zu einem strategisch ausgerichteten Content Marketing und einer effektiven Kundenkommunikation durchlaufen. Whitepaper herunterladen

Die SCOM Strategieblume

Die SCOM Strategieblume

Die Grafik ist eigentlich selbsterklärend, oder? Sie zeigt alle Schritte, die man zur Entwicklung einer Content Marketing Strategie braucht: Den Start macht die strategische Plattform, die in der „Core Story“ endet. Danach kommen und Themenplanung und Storyboarding, und danach Content Planung und Content Produktion. Die Content Distribution und die Content Analytics schließen den Prozess dann […]

Nach oben